Posts tagged Sublime Stitching

Blogstuff

Heute habe ich den Blog ein bisschen Erweitert und dafür zwei neue Seiten erstellt. Auf der einen findet ihr meinen SuB, der schneller wächst als ich weglesen kann. Auf der anderen sind dann die abgearbeiteten Bücher aufgeführt, die Idee hab ich natürlich mal wieder von Lüh gemopst.

Übrigens verkauft/tauscht Sabrina grade Bücher, die bei der Einrichtung ihrer neuen Heimbücherrei ausgemustert wurden. Sehr lohnenswert mal vorbei zu gucken.

Ausserdem gibts inzwischen -wie versprochen- ein (eher schlechtes) Foto von meiner Wurstgirlandenschürze:

Gestern gabs hier die ultimative Fledermaus und Junikäferinvasion. Dazu zwei vorbeifliegende monsterhirschkäfer und eine von HerrngroßeKatze gebrachte Blindschleiche die Matze auf die Hand gekackt hat. Alles in allem ein sehr aufregender Abend.

Apropos Käfer, wisst ihr was das sein könnte?

Nach intensiven Recherchen sind wir auf den Stephanus serrator (kein deutscher Name) gekommen aber irgendwie sieht der nicht genauso aus. Die Beine von diesem in unserem Badezimmer aufgenommenem Exemplar sind durchgehend orange, die von Steffi nicht.  Der Unterkörper war auch gleichmäßig dick und hatte hinten nicht solche Hubbel wie Steffi. Vielleicht hab ich ja ne neue Käferart entdeckt ohne es zu wissen. :D

Advertisements

Comments (1) »

was für ein Tag

Fängt gut an! Es ist jetzt 8:37 und ich bin schon barfuss auf eine tote Maus getreten,  inklusive knacken (ihgittihihihihihhhh!!!) und hab mir Kirschsaft anstatt Milch in den Kaffee gegossen (nochmal ziemlich ihgitt). Außerdem hat der Kerl Magen-Darm (iiiih) und mich würds wundern wenn ich das nicht auch kriege…bin für sowas sehr empfänglich.

Und dann noch diese zillionen Mückenstiche die alle so riesig werden und SO jucken GROOAARRR!!! Und obwohl ich wusste das Tante Emma zu Besuch ist habe ich mich zu Toooode erschreckt weil ich nicht sofort kapiert hab wo das Blut herkommt und war kurz davor den Notarzt zu rufen…das wär richtig peinlich geworden.

Was für ein Tag. 8:37.

Na toll und jetzt wacht auch noch die Katze aus nem Albtraum auf und beisst mich erst mal kräftig und faucht rum. Geh doch nach Hause Katze. Echt.

Jetzt fehlt nur noch ne kräftige EHEC Infektion oder so.

Nachtrag 9:01 – Fliege im Kaffee!

Aber wenigstens ist meine Wurstgirlandenschürze fertig. Fotos folgen wie öblich auf Flickr.

Comments (1) »

Jenny Hart

Ich bin ja bekanntermaßen ein großer fan von Sublime Stitching und Jenny Hart, deswegen folge ich heute mal brav ihren Anweisungen und sage euch allen dass ihr sofort anfangen sollt zu sticken. Zuuuufällig gibt es jetzt auf ihrer Seite einen 10 % Discount der sich jetzt, wo sie die Artist Series endlich als PDF anbieten sogar lohnen könnte.
Los! Alle sticken!

Leave a comment »

Von Monstern und Haarbändern

Mein Sublime Stitching Paket ist angekommen und ich liiiiiiebe es! LIEBE!


Es war folgendes drin:
– kleine Stickreifen
– schwarze und weiße (!!) Carbonfolie
– hübsche Scheren
– Sticknadeln in einer perfekten Größe
– ein schönes Garnset
– 5 Kissenbezüge
– 1 Ami-Schürze
– diese Transfer-Folien: Bowling Betties, Tara McPherson, Vital Organs, Forest Friends, El Diablo, Word Balloons

Ich freeeu mich.

Am Freitag auf dem Flohmarkt hab ich ein paar Schätzchen für insgesamt 9 Euro gefunden, noch mehr Grund zur Freude:

Faul war ich auch nicht in den letzten Wochen. Unter Anderem habe ich meine ersten eigenen Clear Stamps gemacht, ich habe nämlich zu Weihnachten von meinen Eltern ein Herstellungsset dafür bekommen. Suuupercoool!

Ausserdem hab ich das Monstrrrrrr für meine kleine Schwesterbiene fertig genäht:

uuuuund ich habe alle Haarbänder eingesammelt die sich im laufe der Zeit in den Besitz der Katzen geschlichen haben, die frechen Dropse… .

So. Matze meckert, ich muss gehn…. Männer.

Comments (3) »