Posts tagged Cleese

Freitags-Füller #80


1. Bei dieser Kälte brechen einem im Thermalbad die Haare ab.

2. Leider ist die schöne Weihnachtsurlaubszeit (aka mein einziger Jahresurlaub) schon vorbei.

3. Facebook geht mir ziemlich hintenrum vorbei und der hype geht mir total auf die Nüsse.

4. Ich bin totaaaal fertig für heute.

5. Keine Sorge, irgendwann hol ich die ganzen Themen mal wieder auf.

6. Herr große Katz schmust grade ganz doll mit mir.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf langmachen und alles hinter mir haben , morgen habe ich alles mögliche geplant und Sonntag möchte ich Kalbsschnitzel essen !

Advertisements

Leave a comment »

Regalbewohner VI

In dieser kleinen Holzkatzendosemitfeder befinden sich die ureigensten Milchzähne (jedenfalls die die wir gefunden haben) unsrer zwei Katzen HerrkleineKatz [Fred] und HerrgroßeKatz [Cleese]. Von HerrkleineKatz haben wir Backenzähne und von HerrgroßeKatz Fangzähne. Wir haben uns ein bisschen erschreckt als wir das erste mal Zähne im Flur gefunden haben, wer denkt schon daran das Katzen auch Milchzähne haben? leider haben wir nur ganz wenige gefunden. Anscheinend schlucken Katzen ihre Wackelzähne beim Essen mit runter. Einen hat uns die Tierärztin freundlicherweise bei der Generalüberholung gleich rausgerupft und zum mitnehmen verpackt.

Die Feder an der Dose ist vom ersten Vogel den uns HerrgroßeKatz gebracht hat. Das ist übrigens dieser hier, er war soooo stolz. HerrkleineKatz bringt meistens Mäuse, da möchte man sich nix von aufheben, das wäre echt eklig.

Leave a comment »

Ohjemine

Nachdem wir erst vor kurzem Herrn kleine Katz ausversehn für mehrere Stunden im Schrank eingesperrt hatten, haben wir heute Herrn große Katz dabei erwischt wie er sich sexuell an ihm vergangen hat. So geschockt hab ich den kleinen noch nie gucken sehn…hat sich aber nicht gerührt.

Kennt jemand einen guten Katzenpsychiater?

Comments (2) »

Liebe ist…

… wenn man sich süße Geschenke zum Geburtstag schenkt.

…wenn man sich auf mummelige Art und Weise von der ungeliebten Hausarbeit abhält.

…wenn man sich zum Lachen bringt, zum Beispiel indem man sich nachdem man in Nachbars Beet geeult hat mit dreckigen Füßen auf das frisch gewaschene Kissen setzt.

Leave a comment »

Auflösung

Soo…trotz zahlreicher Beteiligung wusste keiner die richtige Antwort, deswegen behalte ich das Heimkinoset im Wert von 5.500 Euro.

Die Auflösung:

Auf Bild A erkennt man deutlich eine gesunde und glückliche Katze (mit Matze).

Auf Bild B ist eine Katze die grade 3 Stunden beim Tierarzt verbracht hat, mit 40 Grad Fieber und ohne klar definierte Krankheit, die nichts isst und keinen piep mehr macht seit sie (für sie seltsamerweise) ein paar Tage verschollen war.

Siiiieht man doch eindeutig!

Comments (3) »

Von Dinosauriern und Schnee

Kurz vor Weihnachten hat Fred das erste mal in seinem Leben Schnee gesehn, er war erst ein bisschen irritiert aber dann wollte er gar nicht mehr rein obwohl es saukalt war.

Den beiden geht es inzwischen wieder richtig gut, sie prügeln sich den ganzen Tag quer durch die Wohnung.

Am gleichen Tag waren wir in Mannheim und haben uns „Dinosaurier – im Reich der Giganten“ angeschaut, das fand ich klasse. Das sind riiiiiiesenviecher die die da auffahren, richtig imposant und interessant wie die so gelebt haben. Die SAP Arena selber war aber auch nicht von schlechten Eltern.

Weihnachten war sehr gemütlich und schön im kleinen Kreis bei meinen Eltern. Viele Geschenke gabs natürlich auch aber dieses Jahr zähl ich sie mal nicht auf, ihr knabbert ja immer noch am Adventskalenderoverkill.

Dieses Jahr gibt es anscheinend keine Freitags-Füller mehr, sie hat sich auch mal ne Pause verdient. Ich fand die Dinger aber ganz nett und hoffe nächstes Jahr gehts weiter.

Comments (3) »