Eigentlich wollten wir ja… 

Eigentlich wollten wir dieses Wochenende zu seiner Familie fahren und da auf den Weihnachtsmarkt gehen, den kenne ich nämlich noch gar nicht. Und falls das irgendwie nicht klappt, wollten wir mit meiner Familie hier auf den Weihnachtsmarkt gehen. Der ist nämlich nur dieses Wochenende… Aber wie das Leben so spielt – hocken wir beide krank zuhause.

Und statt gemütlich am Glühwein zu nippen und mich über Menschen aufzuregen bastel ich jetzt schon mal mein Tagebuch für nächstes Jahr. Meine Mama hat mir dafür letztes Jahr einen hübschen Midori-Umschlag geschenkt und ich bastel mir die Innereien zu einer Art Bullet journal zusammen so gut ich das kann.

Comments (1) »

Freitags-Füller #92

1.  Der beste Weg um glücklich zu sein ist glücklich zu sein.

2. Home for a spell lese ich gerade, und irgendwie flutscht es nicht so richtig.

3.  Mein Adventskranz muss ein Jahr aussetzen, diese Weihnachten gibts keine Deko.

4. Unser Parkett noch vor Weihnachten rausreißen zu wollen ist echt unglaublich.

5. Es nähert sich die Zeit der Weihnachtsfeiern und des großen Fressens.

6. Manchmal hab ich nicht genug Mut um die Wahrheit zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pizzzaaaaa, morgen habe ich geplant, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen und Sonntag möchte ich mich endlich mal ausruhen!

Leave a comment »

Liebe Menschen

Nach all den Jahren vor mir her schieben habe ich mich heute endlich mal dran gemacht die Bilder wieder in den Blog einzubinden. Der Server auf dem sie alle lagen ist nämlich schon seit 2014 nicht mehr existent.

Jetzt wo er wieder hübsch aussieht und benutzbar ist, hab ich vor das auch wieder ab und zu zu tun. Ein bisschen vermisst habe ich das nämlich schon… vor allem zum auskotzen war er doch ganz praktisch und geduldig.

In den letzten Jahren hat sich ein bisschen geändert… Matze ist weg und hat die Katzen behalten. Mitnehmen konnte ich sie leider nicht da meine neue Wohnung sehr ungeeignet ist. Cleese ist dieses Jahr leider gestorben, das hab ich immer noch nicht so ganz weggesteckt obwohl er ja nu schon eine Weile nicht mehr mit mir zusammen wohnt. Er war eben einfach mein Baby. :(

Ich leb hier aber nicht alleine <3 Ich hab einen fantastischen neuen Kerl an Land gezogen!Mein wie bescheuert geliebter Kay nämlich! Naja neu… schon über 3 Jahre, also gar nicht mehr soooo neu ihr hört nur nie viel von mir.  In jeder Hinsicht fantastisch <333 und so flauschig! Und er kann kochen! Und ich hab ihn gar nich gefragt ob ich über ihn schreiben darf hahaha…  :-S.

Ab und zu kommt Lucy vorbei, das ist die Nachbarmietz, und tröstet mich. Oder kratzt alles kaputt. Kleines Miststück^^.

Oh und ich hab jetzt n Tattoo!

Ansonsten tut sich eigentlich nicht viel, immer noch der gleiche Job, immer noch in Süddeutschland, die dauernden Kopfschmerzen hab ich gegen Dauerkrankheit getauscht. Nicht viel besser.

Details folgen, ich geh jetzt kochen…

Erstma!

 

Achja, falls hier noch was lebt wäre ein Lebenszeichen in den Kommentaren nice.

Comments (1) »