Cerambyx scopolii

Der kleine Eichenbock, oder von Freunden auch Buchenspießbock genannt hat uns gestern besucht. Wir haben ein bisschen mit ihm Kuchen gegessen und Tee getrunken. Nach einer kurzen Fotosession und einer erkennungsdienstlichen Maßnahme haben wir ihn dann aber wieder nach Hause geschickt. Er hat sich ein bisschen gewehrt, aber schlussendlich musste er Matzes Finger doch noch loslassen und zurück auf seine Pflanze klettern.

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    Motter said,

    Oh, der ist aber schick! Hat sich wohl extra die Fühler gestylt für Euch.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: